Aktuelles Urteil des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts bestätigt Sichtweise der Piraten. Gefahrengebiet ließe sich schwer rechtfertigen.

Ein aktuelles Urteil des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts hält die gesetzliche Grundlage für die Ausweisung von Gefahrengebieten in Hamburg für verfassungswidrig. Dazu sagt Arne Wulf, Sprecher der Piraten im Kreis Stormarn: „Dieses Urteil bestätigt viele Experten und Bürgerrechtler in ihrer Sichtweise.“ Angesichts dieses Urteils ließen sich die wiederholt in Stormarn eingerichteten Gefahrengebiete nur noch schwer rechtfertigen.