Stormarn
Klimaschutz

Aktion Stadtradeln beginnt mit Sternfahrt nach Trittau

Organisatoren und Teilnehmer des Stadtradelns: Dominic Demme (v.l.), Michael Sarach, Henning Görtz, Jürgen Hentschke, Björn Warmer, Oliver Mesch und Ulrike Lenz

Organisatoren und Teilnehmer des Stadtradelns: Dominic Demme (v.l.), Michael Sarach, Henning Görtz, Jürgen Hentschke, Björn Warmer, Oliver Mesch und Ulrike Lenz

Foto: Martina Tabel

Bundesweit wird drei Wochen lang um die Wette geradelt. Auch der Kreis Stormarn ist bei der dreiwöchigen Aktion mit von der Partie.

Trittau. Von Sonnabend, 9. Mai, an heißt es wieder: Wer schafft die meisten Kilometer? Dann startet die jährliche, bundesweite Klimaschutz-Aktion Stadtradeln, bei der die Teilnehmer drei Wochen lang um die Wette fahren (wir berichteten). Die Auftaktveranstaltung in Stormarn am Sonnabend ist eine große, familienfreundliche Sternradtour zur historischen Wassermühle in Trittau. Anschließend gibt’s dort ein großes Picknick und eine Tombola für alle Teilnehmer.

Mit von der Partie sind in diesem Jahr Ahrensburg, Bad Oldesloe, Bargteheide, Reinbek sowie erstmals auch Trittau. Die Radler aus Ahrensburg starten am Sonnabend um 11.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz. Im etwas weiter entfernten Bad Oldesloe beginnt die Fahrt bereits um 10.30 Uhr, ebenfalls am Bahnhofsvorplatz. Die Teilnehmer aus Bargteheide fahren um 11 Uhr am Rathausvorplatz los. Für die Radler aus Reinbek beginnt die Fahrt um 11.30 Uhr am Rathausvorplatz. Und die Trittauer? „Natürlich wollen auch wir schon die ersten Kilometer sammeln“, sagt der Bürgermeister der Gemeinde Trittau, Oliver Mesch. „Wir treffen uns daher um 10.30 Uhr an der Wassermühle, radeln von dort aus nach Hoisdorf, treffen am Dorfteich auf die anderen und radeln dann gemeinsam wieder zur Wassermühle zurück.“

Die Aktion Stadtradeln ist 2008 vom Klima-Bündnis ins Leben gerufen worden. Ziel ist es, ein größeres Bewusstsein für Fahrradnutzung bei den Bürgern und für Radverkehrsplanung innerhalb der Kommunen zu schaffen. In ganz Deutschland radeln dabei teilnehmende Kommunen um die Wette. Auch innerhalb der eigenen Kommune treten die einzelnen Teams gegeneinander an: Es geht darum, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und den CO2-Ausstoß zu senken. In Stormarn dauert die Aktion bis Freitag, 29. Mai. Weitere Informationen unter www.stadtradeln.de