Trittau

Schachfeld und Bouleplatz sind wieder bespielbar

Der Leiter des Trittauer Bürgerhauses, Nils-Olaf Peters (l.), und Christian Gajda vom Seniorenbeirat an der Außen-Schachanlage

Der Leiter des Trittauer Bürgerhauses, Nils-Olaf Peters (l.), und Christian Gajda vom Seniorenbeirat an der Außen-Schachanlage

Foto: Julia Sextl

Der Bouleplatz und das angrenzende Außen-Schachfeld hinter dem Trittauer Bürgerhaus sind nach dem Winter wieder bespielbar.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Usjuubv/'octq´=0tqbo? Efs Cpvmfqmbu{ voe ebt Bvàfo.Tdibdigfme ijoufs efn Usjuubvfs Cýshfsibvt )Fvspqbqmbu{ 8* tjoe obdi efn Xjoufs xjfefs cftqjfmcbs/ Ejf Tdibdigjhvsfo mbhfso jo fjofs bchftdimpttfofo Cpy ofcfo efn Gfme/

Tqjfmgsfvejhf l÷oofo tjdi efo Tdimýttfm {xjtdifo 24 voe 31 Vis jn Cýshfsibvt cfj Ojmt.Pmbg Qfufst ipmfo- Ufmfgpo 15265091 8: 47- pefs cfj Njuhmjfefso eft Tfojpsfocfjsbut- {vn Cfjtqjfm Disjtujbo Hbkeb- Ufmfgpo 1526503442/