Stormarn

Spielmobil sorgt in den Osterferien für Spaß

| Lesedauer: 2 Minuten
Martina Tabel
Die Ruhe vor dem Ferienansturm – Impression von einem Kinderspielplatz

Die Ruhe vor dem Ferienansturm – Impression von einem Kinderspielplatz

Foto: Daniel Naupold / dpa

Das mit Spielzeug vollgestopfte Gefährt macht überall in Stormarn auf den Kinderspielplätzen Station. Ein kostenloses Angebot.

Bad Oldesloe.  Auch in den Osterferien ist das Elefanto-Spielmobil des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Stormarn auf Tour. Der Bus hält, was sein Name verspricht: Pedalos, Stelzen, Bastelmaterial, Malzubehör und Jonglage-Zubehör für alle Altersstufen hat das Gefährt an Bord, das auf verschiedenen Kinderspielplätzen überall im Kreis Stormarn Station machen wird – ab sofort an beinahe jedem Wochentag auf einem anderen.

Los geht’s am heutigen Dienstag, 7. April. Das Spielmobil rollt um 15 Uhr auf den Spielplatz Burg Steinfeld am Neubaugebiet Steinfelder Redder in Bad Oldesloe. Zwei Stunden können die Kinder dort unter Aufsicht spielen, malen und basteln.

Am Mittwoch, 8. April, ist das Spielmobil auf dem Spielplatz Alte Schule an der Schulstraße in Lasbek zu Besuch, und zwar ebenfalls in der Zeit von 15 bis 17 Uhr.

Weiter geht es in südliche Richtung: Am Donnerstag, 9. April, können Jungen und Mädchen auf dem Bargteheider Spielplatz Am Maisfeld das Angebot sichten. Auch hier packen die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes das Spielzeug von 15 bis 17 Uhr aus.

Am Freitag, 10. April, ist erneut die Kreisstadt Anlaufstelle, dann ist der Spielplatz am Möhlenbecker Weg in Bad Oldesloe an der Reihe – und zwar von 14 bis 16 Uhr.

Vom Norden ganz in den Süden: Am Montag, 13. April, geht es mit dem Elefanto-Spielmobil von 10 bis 12 Uhr munter auf dem Reinbeker Spielplatz Husumer Straße/Eichenbusch zu.

Am Dienstag, 14. April, ist dann ein drittes Mal Bad Oldesloe an der Reihe. Der mit Spielsachen vollgestopfte Kleinbus steht von 15 bis 17 Uhr auf der Kurparkwiese am Rande der Innenstadt für die Kinder bereit.

Am Donnerstag, 16. April, endet die Osterferientour des Spielmobil-Teams in Oststeinbek. Von 14 bis 16 Uhr können Jungen und Mädchen das Angebot ausprobieren und sich damit auf dem Spielplatz am Forellenbachpark amüsieren.

Dass Bad Oldesloe so oft dabei ist, hat einen Grund: Die Stadt hat das Spielmobil für das Ferienangebot angefordert. So werden die Einsätze zu einem großen Teil auch von der Stadt finanziert. Das Angebot kann überall kostenlos von den Kindern genutzt werden.

( M.T. )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn