Stormarn
Bargteheide

Bargteheider Kunstkreis zeigt Ausstellung von Nils Peters im Alten Stellwerk

Der Bargteheider Kunstkreis eröffnet am Freitag, 13. März, um 18 Uhr die Ausstellung „Vor der Ordnung“ des Todendorfer Künstlers Nils Peters im Alten Stellwerk (Bahnhofstraße 21) in Bargteheide.

Bargteheide . Die Ausstellung wird an den beiden Wochenenden 14. und 15. März sowie 21. und 22. März jeweils von 10 bis 18Uhr zu sehen sein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Nils Peters ist seit acht Jahren als Künstler tätig und hat seine Bilder bereits in Galerien und auf internationalen Kunstausstellungen in Berlin, Graz und Innsbruck gezeigt. Mit seinen überwiegend großformatigen Werken ist er nun Gastkünstler des Bargteheider Kunstkreises. Der 42-Jährige beschreibt in seiner Kunst nach eigener Aussage Zustände der „Nicht-Perfektion“. Seine Werke erinnern an verwitterte Wände in U-Bahn-Stationen, die immer wieder von Neuem beklebt und bemalt werden. Dafür verwendet er verschiedenste Materialien wie Papier, Holz, Rotwein und Teer und malt mit Acrylfarben. Als Untergründe benutzt er Leinwände, Holz und Pappe.