Stormarn
Reinbek

Kandidaten für neuen Singer-Slam gesucht

Das Reinbeker Jugendzentrum (Schloßstraße 5-7) startet am Freitag, 24. April, ein neues Slam-Format – den Singer-Slam Reinbek. Für das musikalische Pendant zum Poetry-Slam sind ab sofort Sänger aufgerufen, Songs zu komponieren, einzuüben und sich damit beim Jugendzentrum anzumelden. Jeder kann mitmachen, Begleitung am eigenen Instrument ist erlaubt. Nicht erlaubt sind hingegen Playback-Einspielungen oder musikalische Begleitung durch andere Personen. Die Auftritte bewertet wie gewohnt die Publikumsjury. Moderiert wird der Singer-Slam von Karsten Lieberam-Schmidt, der Einlass beginnt um 19 Uhr. Anmeldungen für den Slam per E-Mail an die Adresse webmaster@juzreinbek.de oder unter der Telefonnummer 040/7225110.