Stormarn
Ahrensburg

Bebauungsplan für Gewerbegebiet am Beimoorweg vertagt

Die umfangreichsten Beschlussvorlagen seiner vergangenen Sitzung werden Ahrensburgs Bau- und Planungsausschuss auch beim nächsten Mal beschäftigen.

Ahrensburg. Es geht um die Gewerbegebietserweiterung am Beimoorweg, genauer gesagt um Änderungen von Flächennutzungsplänen sowie den Bebauungsplan Nr. 88 (das zu erschließende Gewerbegebiet südlich vom Beimoorweg) und eine Änderung des B-Plans Nr. 65, die ausschließen soll, dass im nördlich gelegenen Gebiet ein neues Fachmarktzentrum genehmigt werden könnte, das mit dem geplanten im Süden unverträglich wäre.

Weil die Vorbereitungszeit nicht ausreichte, nahmen sich die Fraktionen noch Zeit zur Beratung. Die Grünen kündigten Anträge zum Thema an. Das Beimoorweg-Paket steht am 18. März wieder auf der Tagesordnung des Bauausschusses. Dessen Vorsitzender Hartmut Möller, SPD, geht davon aus, dass die B-Pläne auf der Stadtverordnetenversammlung am 23. März beschlossen werden könnten.