Stormarn
Barsbüttel

Willinghusen plant Ausstellung zum 777. Geburtstag

Festkomitee sucht historische Fotos und Dokumente. Wer mag, kann noch mitarbeiten

Barsbüttel. Willinghusen feiert in diesem Jahr 777-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass soll es von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Juli, ein Fest geben. Auch eine Ausstellung über die Geschichte des Barsbütteler Ortsteils ist geplant. Die Einwohner sind aufgefordert, Dokumente und Fotos beizusteuern.

Schilderungen, wie die Willinghusener Kinder vor 50 Jahren ihre Sommerferien verbracht haben, oder Erinnerungen an die Eröffnung der ersten Bäckerei sind nur Anregungen, was gezeigt werden könnte.

Das Festkomitee unter Leitung des Ortsbeiratsvorsitzenden Klaus-Jürgen Krüger sucht insbesondere historische Fotos, Urkunden, Schulaufsätze, Karten, Zeichnungen und auch charakteristische Gegenstände, um das Vergangene lebendig zu machen und in der Ausstellung zu präsentieren. Zusätzlich möchten die Mitglieder des Komitees mit den Besitzern der Leihgaben kurze Interviews führen.

Wer Kontakt zum Festkomitee sucht, kann die 0159/02331370 anrufen oder an 777jahre@willinghusen.de mailen. Die Gruppe trifft sich das nächste Mal am Donnerstag, 5. Februar, um 19.30 Uhr im Willinghus (Alte Dorfstraße 14) in Barsbüttel. Zeitzeugen und alle, die an einer Mitarbeit Interesse haben, sind willkommen.