Stormarn
Bad Oldesloe

Künstlerinnen zeigen Film über die freien Frauen im Süden Chinas

Im Süden von China, rund um den Lugu-See, lebt das Volk der Mosuo.

Bad Oldesloe. Das gesellschaftliche Zusammenleben richtet sich nach den Frauen und Kindern. Männer sind dabei die fürsorglichen Unterstützer.

Die Produzentin Uschi Madeisky, die Regisseurin Daniela Parr und die Autorin Dagmar Margotsdotter-Fricke haben einen Film mit dem Titel „Wo die freien Frauen wohnen – vom Matriarchat der Mosuo“ gedreht. Sie zeigen ihn am Freitag, 30. Januar, um 19.30 Uhr im Oldesloer Bella-Donna-Haus (Bahnhofstraße 12).

Zusätzlich gibt es einen Infotisch, Requisiten von den Reisen und Ausstellungsstücke der Mosuo. Statt Eintritt wünschen sich die drei Frauen Spenden für ihr nächstes Projekt.