Stormarn
Bargteheide

Bargteheide im Gewinn-Rausch

Bei der Hauptverlosung der Markenaktion des Rings Bargteheider Kaufleute wurden Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von fast 3000 Euro verlost

Bargteheide . Als nach Wolfgang Pott und der Freundin seines Sohnes, Patrizia Stock, auch noch Potts Ehefrau Waltraud einen Einkaufsgutschein über 25 Euro gewinnt, erreicht die Stimmung am Tisch der Familie Pott/Stock einen neuen Höhepunkt. Alle klatschen und jubeln begeistert, als Waltraud Pott nach vorne zur Bühne geht, um ihren Preis entgegenzunehmen.

„Wir kommen schon seit Jahren hierher, weil es einfach immer schön ist“, sagt Patrizia Stock. „Das hier ist praktisch unser Familienausflug.“ Neben ihrem Lebensgefährten Markus Pott und dessen Eltern hat die Bargteheiderin auch ihre 5-jährige Tochter Lara-Sophie und ihre Mutter Helga Stock mit ins Bargteheider Ganztagszentrum (Am Markt 2) gebracht.

Der Ring Bargteheider Kaufleute (RBK) hatte am Sonntag als Abschluss seiner Markenaktion zur Hauptverlosung in das Ganztagszentrum eingeladen. 115 Preise in Form von Einkaufsgutscheinen im Gesamtwert von fast 3000 Euro gab es zu gewinnen. 35 Gutscheine wurden direkt unter den anwesenden Gästen verlost. Die übrigen 80 Stück wurden unter den Teilnehmern der Markenaktion vergeben.

Die Aktion hatte bereits Ende November begonnen. In 23 Bargteheider Geschäften, alle Mitglieder des RBK, konnten Kunden pro eingekauften fünf Euro Marken sammeln. Wer neun Marken zusammen hatte, bekam ein Los. Nach drei Zwischenverlosungen mit kleineren Gewinnen im Dezember endete die Aktion nun am Sonntag mit der Hauptverlosung. Für viele Bargteheider ist die jährliche Veranstaltung ein beliebter Anlass, um Familie und Freunde zu treffen.

Die Familie Pott/Stock kommt schon seit 2008 gemeinsam zur Hauptverlosung. „Man sitzt nett zusammen, man kennt einander“, sagt Wolfgang Pott. Patrizia Stock ergänzt lachend: „Hier geht es ums Sehen und Gesehen werden.“ Zum ersten Mal dabei sind Anja Noack und ihre Tochter Emilia, ebenfalls aus Bargteheide. Die sechsjährige Emilia hat soeben einen Einkaufsgutschein über 25 Euro gewonnen und strahlt übers ganze Gesicht. „Mit dem Gutschein gehen wir wahrscheinlich in den Spielzeugladen ‚Sammeln und Schenken’“, sagt Anja Noack. „Emilia kauft am liebsten ‚Schleich‘-Spielzeugtiere.“

Um zehn Uhr morgens hat die Hauptverlosung im Bargteheider Ganztagszentrum mit Musik des Duos „Cocktail“ begonnen. Sängerin und RBK-Sprecherin Tanja Wilke und ihr Kollege Rainer Lange unterhalten die Gäste zwischen den Losrunden mit deutschen Schlagern und englischen Popsongs. Mit rund 250 Gästen ist der große Saal voll besetzt. Auf den langen Tischen hat der RBK Schüsseln mit Knabberkram aufgestellt. Außerdem gibt es kostenlos Bier, Sekt und alkoholfreie Getränke.

Vorne an der Bühne ziehen der Erste Vorsitzende des RBK, Andreas Luther, und Ehrenmitglied Claus Burmester die Lose aus einer großen, durchsichtigen Lostrommel und verkünden die Gewinner. Jedes Mal, wenn ein Gewinner gezogen wird, der im Saal anwesend ist, gibt es Applaus. Die nächste, die aufgerufen wird, ist Gabi Bicker. Es ist bereits ihr zweiter 25-Euro-Einkaufsgutschein an diesem Tag. „Ich freue mich sehr über die Preise“, sagt die Bargteheiderin. „Ich komme schon seit Jahren hierher, aber bisher hat meistens nur mein Mann etwas gewonnen. Jetzt war ich mal dran.“

Insgesamt sind in der Lostrommel rund 12.000 Lose. „Die Hauptverlosung unserer Markenaktion ist immer sehr beliebt“, sagt RBK-Sprecherin Tanja Wilke. „Dass die Stimmung so gut ist, bestätigt jedes Mal wieder, dass sich der Aufwand lohnt.“ Die Markenaktion des RBK gibt es schon seit mehr als 40 Jahren. „Das Ziel der Organisatoren war ursprünglich, das Weihnachtsgeschäft mehr in Bargteheide zu halten, weil viele Kunden gerade in der Weihnachtszeit nach Hamburg und Lübeck fahren“, sagt Wilke. „Deshalb hat der RBK ein Gewinnspiel für die Kunden, die hier in Bargteheide einkaufen gehen, ins Leben gerufen.“ Bei 12.000 Losen hätten die teilnehmenden Geschäfte auf diese Weise zusammen einen Umsatz von mindestens 540.000 Euro.

Seit 15 Jahren unterstützt Wilke die Hauptverlosung auch musikalisch – sehr zur Freude des Publikums. Während die Gäste zu den ersten Liedern noch zurückhaltend nicken, singen viele später bei Hits wie „Mein Herz es brennt“ oder „Atemlos“ fröhlich mit. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist die Verlosung der beiden Hauptgewinne, Einkaufsgutscheine im Wert von 250 Euro als 2. Preis und 500 Euro als 1. Preis. Als die Hauptpreisträgerin Sabine Kühl gezogen wird, ist zunächst nur ihre Tochter Svenja anwesend, um den Gewinn entgegenzunehmen. Glücklicherweise ist die Mutter in der Nähe. Nach einem aufgeregten Anruf ihrer Tochter erscheint Sabine Kühl schließlich schon nach wenigen Minuten im Ganztagszentrum. Im ersten Moment kann sie ihr Glück gar nicht fassen: „Das kommt so überraschend, ich weiß noch gar nicht, was ich mir von den Gutscheinen kaufen werde“, sagt die Bargteheiderin. „Ich freue mich besonders, weil ich mit meiner Tochter schon, als sie noch ein Kind war, die Marken gesammelt habe, um an der Aktion teilzunehmen.“