Stormarn
Glinde

Neuer Veranstaltungskalender mit Tipps für Glindes Senioren

30 Seiten, auf denen 15 örtliche Träger und Vereine ihre Angebote vorstellen – das bietet der neue Senioren-Veranstaltungskalender Glinde, der unter anderem im Rathaus (Markt 1), dem Gutshaus (Möllner Landstraße 53) und in der Stadtbücherei im Marcellin-Verbe-Haus (Markt 2) kostenlos erhältlich ist.

Glinde. Das Spektrum reicht von Tagesausflügen über Kegel-, Spiel- und Kaffeenachmittage bis hin zu Seniorengymnastik, Diskussionsrunden, Theaterspielen und einer Reihe von sportlichen Aktivitäten.

Eine Übersicht über die Einrichtungen für Pflege und Betreuung ist ebenfalls enthalten. Zusätzlich werden auf drei Seiten Möglichkeiten für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei verschiedenen Trägern eröffnet. Zum Beispiel das Hausaufgabenprojekt im Miniclub (Sönke-Nissen-Allee 2a). Hier erhalten Kinder der 1. und 2. Klassen zweimal in der Woche Unterstützung. Am Ende des Heftes gibt es eine Übersicht der regelmäßigen Termine in der Wochentagsaufstellung.

Zuständig für die Koordination war Silke Löbbers von der Sönke-Nissen-Park-Stiftung. Bei der Aktualisierung der Broschüre hat auch die neue Mitarbeiterin bei der Stiftung, Katrin Ackermann, mitgewirkt. Vorerst wurden 500 Exemplare gedruckt. Wenn die erste Auflage vergriffen ist, wird bei Bedarf nachgedruckt.