Stormarn
Ahrensburg

Beim Immobilienfrühling geben 19 Firmen Tipps zum Bauen

Die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln lädt wieder zur jährlichen Messe am Sonntag, 22. Februar, in den Ahrensburger Marstall ein

Ahrensburg. Wer mit dem Gedanken spielt, ein Haus zu bauen, könnte diesen demnächst etwas vertiefen: Denn Bauen ist derzeit äußerst günstig. „Die Zinsbelastung ist historisch tief“, betont der Vorstand der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln, Carsten-Peter Feddersen. Gelegenheit, sich genauer über alle Themen rund um Hausbau und -sanierung zu informieren, gibt es am Sonntag, 22. Februar, beim diesjährigen Immobilienfrühling im Kulturzentrum Marstall in Ahrensburg.

Bereits zum 13. Mal präsentieren sich Baufirmen, Makler und Handwerker auf der Immobilienmesse, die von der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln veranstaltet wird. In diesem Jahr sind 19 Firmen dabei. „Wir haben hier einen sehr guten Mix an Ausstellern. Und natürlich sind auch die Fachleute für die Baufinanzierung vor Ort“, sagt Bankvorstand Feddersen.

Im Prinzip könne man sofort loslegen, ein Haus zu bauen. „Wer sein Eigenheim modernisieren oder sein Traumhaus bauen möchte, kann sich hier umfassend beraten lassen“, sagt Feddersen. Besonders die Aussteller zum Thema Energiesparen seien jedes Jahr „ein Renner“. Besucher können sich dort zum Beispiel zur Isolierung von Dächern sowie zur Verglasung oder Wärmedämmung von Wänden beraten lassen. Auch Informationen zu Solar- und Heizungsanlagen seien sehr gefragt.

Neu dabei ist in diesem Jahr die Hoch-Tief-Baufirma GfG aus Henstedt-Ulzburg. „Alle anderen sind Wiederholungstäter“, sagt Feddersen. Wie die Firma Keller’s Kaminhof aus Oststeinbek-Havighorst: Sie wird in diesem Jahr allerdings nicht im Marstall, sondern vor dem Gebäude mit einem Show-Anhänger vertreten sein.

„Wir stellen Ofen- und Kaminanlagen her“, sagt Geschäftsführer Björn Keller. „Und in diesem Jahr haben wir auf der Messe drei Öfen dabei, die wir brennen lassen.“ Ein heimeliger Ort, um sich aufzuwärmen – „und besonders beliebt bei den Rauchern“, sagt Keller augenzwinkernd.

Auch über freie Baugrundstücke können sich die Besucher der Messe, die regelmäßig mehrere Hundert Besucher zählt, informieren. Im vergangenen Jahren hätten die Menschen regelrecht Schlange gestanden, um sich für Baugrundstücke am Erlenhof in Ahrensburg zu bewerben, so Feddersen.

Besucher der Messe können sich von 10 bis 17 Uhr informieren. Dazu gibt es Butterkuchen und Getränke. Um die Kinderbetreuung kümmern sich die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln, sie bieten für die Kleinen ein Kinderschminken an. Der Eintritt ist frei.