Stormarn
Bad Oldesloe

Bad Oldesloe will zusätzliche Büros im Zentrum mieten

Die Oldesloer Stadtverwaltung will neue Büroräume anmieten.

Bad Oldesloe. Dafür soll die Politik jährlich etwa 54.000 Euro zur Verfügung stellen, hinzu kommt eine einmalige Summe von etwa 35.000 Euro für die Ausstattung der Räume. Mitarbeiter der Verwaltung haben bereits einige Räume in Bad Oldesloe besichtigt. Welche Räume gemietet werden, werden die Stadtverordneten voraussichtlich am Montag, 26. Januar, im nicht öffentlichen Teil ihrer Sitzung entscheiden. Zuvor befasst sich der Finanzausschuss am Mittwoch, 14. Januar, mit dem Thema.

Die Stadtverwaltung begründet den Bedarf damit, dass die Zahl der Stellen in den vergangenen 25 Jahren immer weiter gestiegen ist. Die Kapazitäten des Ende der 80er-Jahre errichteten Gebäudes am Markt 5 kämen an ihre Grenzen. Dazu Bürgermeister Tassilo von Bary: „Wir besetzen auch 2015 mehrere neue Stellen, etwa im Sozialamt und im Bereich Kinder und Jugend. Deshalb brauchen wir Platz.“

Gesucht werden Büros für sieben bis neun Arbeitsplätze. In der engeren Auswahl sind fünf Standorte: ein Bürokomplex an der Brunnenstraße 1, ein Haus an der Mühlenstraße 7, eines an der Mühlenstraße 18-20, ein Gebäude an der Hindenburgstraße 17-19 und eines an der Hindenburgstraße 39.