Stormarn
Ahrensburg

Fußballer des SSC Hagen II unterliegen der Möllner SV

Die zweite Mannschaft des SSC Hagen Ahrensburg hat im Nachholspiel gegen die Möllner SV einen Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg verpasst.

Ahrensburg. Die Stormarner Fußballer verloren an der heimischen Hagener Allee mit 1:4 (0:2) und belegen in der Kreisliga Stormarn/Lauenburg weiterhin den 14. Rang mit vier Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Für die Stormarner, die am kommenden Sonntag erneut zu Hause auf den Ratzeburger SV treffen (17 Uhr), erzielte Kieren Al-Obaidi in der 52. Minute den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Im ersten Durchgang hatten Nick Jahnke (9. Minute) und Martin Schweimer (20.) die Gäste in Führung gebracht. Sebastian Greogrczyn (82.) und Jan Steffan (90.+2) schraubten das Ergebnis in die Höhe.