Stormarn
Bargteheide

Aschenbrödel als Schnäppchen

Sparkasse Holstein bietet Sondervorführung zu vergünstigten Preisen in Bargteheide an

Bargteheide. Von der Dienstmagd zur Prinzessin – und das Dank eines Haselnussstrauchs: Wie das geht, erzählt das Märchen „Drei Nüsse für Aschenbrödel“. Am Sonntag, 16. November, veranstaltet die Sparkasse Holstein eine Sondervorführung mit vergünstigten Eintrittspreisen für Kinder und Jugendliche im Kleinen Theater Bargteheide (Hamburger Straße 3). Los geht die Vorführung um 14 Uhr.

Auf der Bühne stehen die Jungdarsteller der Theatergruppe namens Blaues Wölkchen. Sie treten mit dem Weihnachtsmärchen rund um das Schicksal des Mädchens Aschenbrödel auch zu vier weiteren Terminen auf der Bühne des Kleines Theaters auf. Für diese Aufführungen am Sonnabend, 22. und 29.November, und Sonntag, 23. und 30.November gibt es Karten zum regulären Preis von neun Euro für Kinder und zwölf Euro für Erwachsene.

Darum geht’s genau: Aschenbrödel, das ist das Mädchen Johanna. Nachdem ihre Mutter stirbt, heiratet Aschenbrödels Vater erneut. Seine neue Frau bringt drei Töchter mit in die Ehe. Und die degradieren Aschenbrödel als erstes zur Dienstmagd. Während die Stiefschwestern Kleider und Schmuck von ihrem neuen Stiefvater bekommen, bringt er Johanna nur einen kuriosen Haselnussstrauch mit.

Doch der hat es in sich, und das Blatt beginnt sich zu wenden. Denn auf märchenhafte Weise entpuppt sich der Zweig als die Unterstützung, die Johanna braucht und die sie schließlich zur Prinzessin macht.

Der Vorverkauf für die Sondervorführung beginnt am Donnerstag, 30.Oktober. Zu haben sind die Eintrittskarten für jeweils fünf Euro in den Filialen der Sparkasse Holstein in Ahrensburg (Hamburger Straße 10), in Bargteheide (Am Markt16) und in Großhansdorf in der Niederlassung im Eilbergweg6.