Stormarn
Oststeinbek

Diebe stehlen aus Kita-Rohbau in Oststeinbek Kupfer

Metalldiebe haben in Oststeinbek Kupfer- und andere Elektrokabel aus einem Kita-Rohbau an der Straße Meessen gestohlen und einen Schaden von circa 10.000 Euro angerichtet.

Oststeinbek. Die gestohlenen Kabel haben einen Wert von etwa 2000 Euro. Bereits am Wochenende 21./22. Juni waren die Täter auf der Baustelle zugange. Bauarbeiter entdeckten am Montag bei Schichtbeginn, dass Dutzende von Kabeln abgeschnitten oder aus den Wänden gerissen waren.

„Die Kabel waren schon verlegt und guckten aus der Wand“, sagt Bürgermeister Jürgen Hettwer. Besonders ärgerlich sei, dass die Kabel jetzt geflickt werden müssen. „Ich hoffe, dass es dadurch später keine Nachteile gibt“, so Hettwer, der jetzt eine Sicherheitsfirma beauftragt hat, die Baustelle zu bewachen. Die Kosten für den Schaden übernimmt zwar die Versicherung, für den Wachdienst muss die Stadt aber selbst aufkommen.

Auswirkung auf den geplanten Eröffnungstermin der Kita am 15. Februar 2015 soll der Kupferdiebstahl nicht haben. Geplant ist ein Kindergarten für rund 120 Kinder. Ab kommendem Jahr sollen zwei Krippen-, eine altersgemischte sowie zwei Elementar- und drei Hortgruppen dort einziehen. Die Kosten für den Bau liegen bei 3,3 Millionen Euro. Erst vor wenigen Tagen wurde Richtfest gefeiert.