Stormarn
Ammersbek

Jugendliche lernen in Berlin Politik und Medien kennen

Zum Jugendmedienworkshop lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland ein.

Ammersbek. Darauf weist der SPD-Bundestagsabgeordnete Franz Thönnes aus Ammersbek hin. Das Projekt startet am 5. Oktober und dauert bis zum 11. Oktober. Die Veranstaltung, die bereits zum elften Mal ausgetragen wird, soll diesmal 30 jungen Menschen zwischen 16 und 20 Jahre einen Einblick in das parlamentarische und mediale Geschehen geben.

Titel: „Generation Grenzenlos – Welche Chancen eröffnet uns Europa?“ Es gilt, die Antworten der Politik aus Sicht einer jungen Generation zu hinterfragen. Die Jugendlichen hospitieren in Redaktionen, sprechen mit Berliner Journalisten, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag und erstellen eine eigene Veranstaltungszeitung.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich bis zum Montag, 21. Juli, mit einem journalistischen Beitrag zum Thema des Workshops bewerben. Weitere Informationen gibt es unter www.jugendpresse.de/bundestag im Internet.