Stormarn
Bad Oldesloe

Unternehmensberater Roos ist neuer Präsident des Rotary Clubs

Regionale, aber auch internationale Hilfsprojekte und Vereine zu unterstützen – das ist das Ziel von Christian Roos, 40, dem neu gewählten Präsidenten des Rotary Clubs Bad Oldesloe.

Bad Oldesloe. In seiner einjährigen Amtszeit möchte der Unternehmensberater aus Schiphorst (Herzogtum Lauenburg) unter anderem das Kinderhaus in der Kreisstadt unterstützen.

Ferner wird Roos den Mitgliedern des Rotary Clubs vorschlagen, die Organisation Interplast zu fördern. „Das sind Ärzte auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie, die in ihrer Urlaubszeit Kinder in Entwicklungsländern honorarfrei operieren“, sagt Roos. Einer der etwa 50 Rotarier aus Bad Oldesloe ist Arzt und arbeitet in dieser Organisation mit. Christian Roos: „Deswegen wissen wir, dass jeder Cent auch dort ankommt, wo er gebraucht wird.“

Welche Projekte unterstützt werden, entscheiden alle Mitglieder. In der Vergangenheit haben sie zum Beispiel dafür gesorgt, dass auch ärmere Schulkinder in Stormarn täglich ein warmes Essen bekommen. Gemeinsam mit einem französischen und englischen Rotary Club wurde eine Tuberkulosestation in Rumänien unterstützt.

Geld für die unterschiedlichen Projekte kommt zum Teil aus Mitgliedsbeiträgen und aus diversen Benefizveranstaltungen. „Beispielsweise verkaufen wir Waffeln oder Getränke auf dem Kurpark- und dem Stadtfest in Bad Oldesloe“, sagt der neue Präsident. Der Gewinn kommt dann den Projekten des Clubs zugute.