Stormarn
Stapelfeld

Feuerwehr löscht Brand auf der Loggia einer Wohnung in Stapelfeld

Ein 61 Jahre alter Bewohner eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße in Stapelfeld hat am frühen Dienstagmorgen ein Feuer auf der Loggia einer Einliegerwohnung in seinem Haus entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert.

Stapelfeld. Die freiwilligen Helfer hatten den Brand im Obergeschoss schnell gelöscht und konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl und das Erdgeschoss verhindern. Dennoch ist ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Ein Konstruktionsbalken und die dahinter liegende Vertäfelung waren durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Mieterin der Wohnung war während des Feuers nicht zu Hause.

Die Ahrensburger Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schließt derzeit eine fahrlässige Brandstiftung nicht aus.