Stormarn
Bargteheide

Brandstifter zünden Strohballen am Westring an

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor es auf die übrigen Strohballen auf dem Feld an der Straße Westring übersprang. Nun ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung gegen den oder die unbekannten Täter.

Bargteheide. Die Polizei ermittelt nach einem Feuer in Bargteheide wegen Brandstiftung. Am Donnerstag gegen 1.30 Uhr alarmierten Zeugen die Feuerwehr, weil zwei Strohballen auf einem Feld am Westring brannten. Die Retter konnten verhindern, dass das Feuer auf die übrigen Strohballen – insgesamt waren 14 Strohballen dort gelagert – übersprang. Gegen 2 Uhr hatten die Einsatzkräfte den Brand gelöscht.

Die Polizei geht davon aus, dass Brandstifter die Strohballen angezündet haben, da eine andere Ursache ausgeschlossen werden konnte. Rund um den Tatort konnten die Beamten allerdings keine Verdächtigen aufspüren.

Ob die Tat Teil einer Serie ist, müssen nun die Ermittlungen der Polizei klären. Seit Oktober 2013 gab es in Stormarn immer wieder Fälle von Strohballen-Bränden, die bislang noch nicht aufgeklärt sind.