Stormarn
Lütjensee

Lütjensee erlebt Neuauflage des Drachenbootrennens

Zum zweiten Mal fiebert die Gemeinde Lütjensee einem Spektakel der besonderen Art entgegen.

Lütjensee. Am Sonnabend, 21. Juni, lädt der Lions Club Hahnheide zur Neuauflage seines Drachenbootrennens ein. Mehr als 600 begeisterte Zuschauern haben im vergangenen Jahr vom Ufer des Sees aus packende Wettläufe erlebt. Organisator John Adam sagt zum Abendblatt: „Wir wollen Wort halten, denn im Fall einer erfolgreichen Premiere hatten wir eine Fortführung der Veranstaltung versprochen.“

Der Start und Zielbereich für 16 Teams, die auf einer 200 Meter langen Strecke gegeneinander antreten, liegt am Südufer des 33 Hektar großen Gewässers. Der Austragungsmodus ist denkbar einfach: In der Vorrunde startet jede Mannschaft dreimal gegen jeweils drei andere Teams. Die Platzierungen werden mit Punkten bewertet – acht, vier, zwei und null.

Die vier erfolgreichsten Boote ziehen in das Finale ein. Adam: „Das Rennen dient erneut einem wohltätigen Zweck. Ein größerer Teil des Startgeldes wird von uns als Spende einem wohltätigen Zweck zugeführt.“ Wer Interesse hat, sollte sich beeilen. 14 der mit bunten Drachenköpfen verzierten Kunststoffboote sind bereits an Firmen aus der Region vergeben. Reservierungen nimmt John Adam unter Telefon 04102/46 66 00 entgegen.