Stormarn
Hoisdorf

Hoisdorfer Galerie zeigt Grafiken polnischer Künstler

In der Galerie Jürgensen im Oetjendorfer Ortsteil von Hoisdorf richtet sich der Blick an diesem Wochenende auf den östlichen Nachbarn Deutschlands – auf Polen.

Hoisdorf. Vier bedeutende Künstler werden ihr Land repräsentieren und Grafiken der verschiedensten Techniken zeigen: Prof. Rafal Strent und Dr. Marta Banaszak aus Warschau sowie Prof. Dariusz Kaca aus Lodz und Dr. Agnieszka Mazek aus Lublin. Die Vernissage am Sonntag, 27.April, beginnt um 16 Uhr.

Druckgrafiken stehen auf dem Kunstmarkt zurzeit hoch im Kurs. Besonders geschätzt sind nach wie vor Arbeiten aus Polen. Alle vier Künstler, die sich und ihre Werke in der Galerie von Maren Holst-Jürgensen (Oetjendorfer Landstraße 42) vorstellen, sind sowohl freischaffende Künstler als auch Kunstlehrer. Mehr als 50 Arbeiten zeigen sie in dieser vielfältigen Ausstellung, die bis zum 29.Juni zu sehen: an den Sonntagen 4. und 11. Mai jeweils von 11 bis 18Uhr, ansonsten nach Vereinbarung unter Telefon 04534/7314.

Zur stimmungsvollen Eröffnung tragen die preisgekrönten 17 Jahre alten Musiker Leonard Fu (Violine) und Daniel Golod (Klavier) bei.