Stormarn
Bargteheide

Bargteheider Arbeitsgruppe für die Belange Behinderter erweitert

Die Arbeitsgruppe Beteiligung von Menschen mit Behinderung in Bargteheide hat jetzt zwölf Mitglieder.

Bargteheide . Auf der Sitzung des Haupt- und Sozialausschusses wurden die Bürger und Politiker in die Arbeitsgruppe (AG) aufgenommen. Ursprünglich sollten nur drei bis fünf Bürger Mitglied werden. „Da sich aber sieben dafür bereit erklärt haben, haben wir alle aufgenommen“, sagt Bürgermeister Henning Görtz. Die Mischung der AG sei dadurch noch vielfältiger. „Und das ist gut so, schließlich gibt die Arbeitsgruppe Empfehlungen an die Politik“, so Görtz.

Zu den bürgerlichen Mitgliedern gehören Annegret Walter, Dennis Reed, Gabriele de Goy, Jennifer Junk, Wolfgang Krakau, Holger Daniel und Jutta Greßmann. Die einzelnen Fraktionen sind mit je einem Mitglied in der Arbeitsgruppe vertreten. Für die CDU ist Baldur Müggenburg dabei. Claudia Dörschler gehört zur SPD-Fraktion und Birgit Schröder zu den Freien Wählern Bargteheide (FWB). Doris Hahn vertritt die Grünen und Siegrun Jonuscheit die FDP. Bürgermeister Görtz: „Die Arbeitsgruppe ist gut besetzt und wird tolle Arbeit leisten.“