Stormarn
Reinbek

Jugendliche überfallen Pizzaservice

Täter bedrohen Inhaberin des Geschäfts in Reinbek mit Waffe. Sie sollen erst 14 bis 16 Jahre alt sein

Reinbek. Zwei bisher unbekannte junge Männer haben am Montagabend in der Möllner Landstraße in Reinbek einen Pizza-Lieferservice überfallen. Die 64 Jahre alte Inhaberin war gegen 20.40 Uhr allein in ihrem Laden und arbeitete gerade in der Küche, als die beiden Maskierten hereinkamen.

Als sie von der Küche aus zum Verkaufstresen ging, hielt ihr einer der Tatverdächtigen eine Schusswaffe direkt vor das Gesicht und forderte von ihr die Herausgabe des Bargeldes. Die Frau ging auf diese Forderung ein.

Die beiden Unbekannten flüchteten anschließend mitsamt der Beute aus dem Geschäft, über die Baustelle in der Möllner Landstraße, in Richtung Haidkrugchaussee.

Die 64-Jährige wurde nicht verletzt. Aufgrund ihrer Aussage kann die Polizei die Täter wie folgt beschreiben: Der Junge mit der Waffe soll südländischer Herkunft und etwa 14 bis 16 Jahre alt sein. Er hat kurze, dunkle Haare, ist etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und schmächtig. Er trug hellblaue Jeans mit Muster vorn und eine dunkelblaue Jacke. Er sprach Deutsch mit Akzent.

Der zweite Täter stand „Schmiere“ an der Tür. Auch er wird als etwa 14 bis 16 Jahre alter Südländer mit kurzen dunklen Haaren und ebenfalls schmächtiger Statur beschrieben. Die Kriminalpolizei in Reinbek (Telefon 040/727707-0) sucht Zeugen.