Stormarn
Ahrensburg

Clemens Preuße leitet Round Table Ahrensburg

Der 40-Jährige löst als Präsident Henning Adolphi ab. Vize ist Jan Schwetlick

Ahrensburg. Clemens Preuße heißt der neue Vorsitzende des Serviceclubs Round Table Ahrensburg (RT 60). Die Mitglieder stimmten bei der jährlichen Vorstandswahl für den 40-Jährigen. Preuße löst somit seinen Vorgänger Henning Adolphi, 39, ab. Als Past-Präsident wird Adolphi den Vorstand künftig beraten. Vizepräsident ist nun Jan Schwetlick. Dem Vorstand gehören außerdem Philipp Kroschke, Christopher Kroschke, Kolwja Zimmer und Lars Kühne an.

Der Club engagiert sich seit mehr als 40 Jahren für soziale Projekte und hat circa 3500 Mitglieder in Deutschland. Dem parteipolitisch und konfessionell neutralen Verein gehören Männer im Alter zwischen 18 und 40 Jahren an, die in ihrer Vereinsarbeit Spenden sammeln und damit unterschiedliche soziale Einrichtungen unterstützen. Im vergangenen Amtsjahr half der RT 60 etwa bei der Anschaffung einer Küche für den Verein Hände-für-Kinder, unterstützte das Projekt Gefangene helfen Jugendlichen und den Verein Pryvit – Hilfe für Tschernobyl-Kinder.

Wer sich für ein Ehrenamt beim Round Table interessiert, kann den Verein im Internet unter www.rt60.de, www.round-table.de und auf Facebook unter www.facebook.com/RoundTable60 kontaktieren.