Stormarn
Oststeinbek

Wer sah Auto des Mordopfers in Südstormarn?

Der Fall des im Oststeinbeker Ortsteil Havighorst ermordeten 29-Jährigen ist immer noch nicht aufgeklärt.

Oststeinbek. Eine Spaziergängerin hatte den Toten aus Hamburg in der Feldmark am vergangenen Mittwochmorgen entdeckt. Die Polizei hofft weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung und fragt, wer auffällige Beobachtungen in der Nähe des Arbeitsplatzes des Opfers, dem Hamburger Hotel Marienthal Garni (Am Husarendenkmal 33), in der Tatnacht gemacht hat?

Auch möchte die Polizei wissen, ob jemand an der Ziegeleistraße, wo der Tote gefunden wurde, Schüsse wahrgenommen hat. Das Auto des Opfers, ein 1er-BMW mit dem Kennzeichen HH-MF 1778, wurde am Reinbeker Redder sichergestellt. Auch hier fragt die Polizei, wer in der Tatnacht etwas Auffälliges bemerkt hat. Hinweise nimmt die Mordkommission in Lübeck unter Telefon 0451/1310 entgegen.