Jutta Dülsen hübscht Häuser und Wohnungen auf, um sie für den Verkauf attraktiver zu machen. „Homestaging“ heißt das Konzept, das aus Amerika kommt und bei uns noch weitgehend unbekannt ist.

Ahrensburg. Fast jeder – Studien sprechen von einem Bevölkerungsanteil von knapp 80 Prozent – kann sich bei einer Haus- oder Wohnungsbesichtigung nur schwer vorstellen, wie die leeren Räume eingerichtet aussehen können. Noch schwieriger ist es bei Immobilien, in denen die Möbel des Vorbesitzers noch vorhanden sind.