Stormarn
Großhansdorf

Historisches Großhansdorf in schwarz-weiß erleben

Im Rahmen der Vortragsreihe „Stormarn schwarzweiß.

Großhansdorf. 1949-1989. Städte, Ämter und Gemeinden im Blick des Fotojournalisten Raimund Marfels“, hält die Historikerin Barbara Günther am Mittwoch, 26.Februar, einen Bildvortrag zur Entwicklung von Großhansdorf nach dem Zweiten Weltkrieg. Er beginnt um 19Uhr im Waldreitersaal (Barkholt 64).

Als rasender Reporter dokumentierte Raimund Marfels (1917–1990) Ereignisse und Veränderungen in allen Orten im Kreisgebiet. Im Laufe von vier Jahrzehnten sind so mehr als 1100 Abbildungen über Großhansdorf und Schmalenbeck zusammengekommen und zeigen den Ort in unterschiedlichsten Facetten.

Die insgesamt mehr als 48.000 digitalisierten Aufnahmen sind auch im Internet unter www.kreisarchiv-stormarn.findbuch.net zu sehen.