Bad Oldesloe

Ausbildung zum Landschaftsführer nun auch in Stormarn

Wer als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer arbeiten möchte, kann sich nun auch in Stormarn ausbilden lassen. Darauf weist die untere Naturschutzbehörde des Kreises hin.

Bad Oldesloe.

Inhalte des Kurses sind naturkundliche Grundlagen ebenso wie Didaktik und die Gestaltung von Naturerlebnissen. Der Lehrgang umfasst 70 Unterrichtsstunden und ist in vier Blöcken zu absolvieren. Diese erstrecken sich über ein halbes Jahr. Der erste Block beginnt am Montag, 31. März, und dauert bis Mittwoch, 2. April. Der zweite Block geht von Sonnabend, 17. Mai, bis Sonntag, 18. Mai, Der dritte beginnt am Freitag, 4. Juli, und endet am Sonntag, 6. Juli. Und der Abschlussblock dauert von Freitag, 26. September, bis Sonntag, 28. September. Zudem wird es ein zusätzlich buchbares Kulturmodul geben.

Tagungsorte sind Grabau und Mölln, Exkursionsziele liegen in Stormarn und Lauenburg. Die Lehrgangsgebühr beträgt 700 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung, zusätzlich werden 50 Euro Prüfungsgebühr fällig. Das Kulturmodell kostet 210 Euro. Informationen und die Anmeldekarte gibt es im Internet unter www.bnur.schleswig-holstein.de.