Ahrensburg

Ein Krone-Leuchter für Ahrensburg

Jahrelang wurde sie vermisst, jetzt hängt die Krone wieder über dem Rondeel – und funktioniert

Ahrensburg. Nicht nur ein Schloss, auch eine leuchtende Krone hat Ahrensburg seit Donnerstagabend – mit ganz viel Weihnachtsstimmung für die Stadt. Nachdem die Helfer seit Donnerstagmorgen am Rondeel fleißig mit dem Aufhängen der Deko-Krone über dem Rondeel beschäftigt waren, leuchtet das Schmuckstück seit der Dämmerung (16.38 Uhr) über dem Adventsmarkt im Herzen der Ahrensburger Innenstadt, umringt vom Lichterglanz der Sterne am Rondeel.

Bereits am vergangenen Sonntag hatten die Helfer damit begonnen, die 150 Weihnachtssterne in der Stadt anzubringen. Dass Ahrensburg in so viel weihnachtlichem Licht erstrahlt, daran gab es noch bis Anfang November große Zweifel. Stadtverwaltung und Stadtforum hatten sich wie im vergangenen Jahr nicht einigen können, wer die Kosten für die Montage der Weihnachtssterne übernimmt.

Die Lösung in letzter Sekunde war die Umrüstung der Sterne durch die Firma Sound & Light Service. Während der Arbeiten kam Geschäftsführer Sven Runge die Idee, nach einigen Jahren die alte Krone wieder aus dem Lager des Ahrensburger Bauhofes zu holen. Zusammen mit dem Auszubildenden Yoshka Reuß befreite Runge das Gestänge der Krone von Rost, ließ es – wie die Sterne – verzinken, korrigierte einige Abmessungen und brachte eine neue Aufhängung an. Wie auch die Weihnachtssterne Sterne wurde die Krone mit LED-Lampen bestückt.