Ahrensburg

Ahrensburg: Transporter rast im Gewerbegebiet gegen einen Baum

Schwerer Unfall im Gewerbegebiet: Ein 27 Jahre alter Ahrensburger fuhr mit einem Klein-Lkw auf der Kurt-Fischer-Straße.

Ahrensburg. Offenbar lenkte er das Fahrzeug zu dicht an den Fahrbahnrand. Gegen 17.45 Uhr kollidierte der Außenspiegel seines Transporters mit dem Spiegel eines auf der rechten Seite abgestellten Müllwagens.

Vermutlich vor Schreck verriss der Fahrer das Lenkrad und schoss über die Fahrbahn nach links. Dort fuhr er frontal gegen einen Straßenbaum. Durch den Zusammenstoß wurde der 27-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Weil nach dem Unfall Öl ausgelaufen war, musste die Feuerwehr anrücken und die Straße von den Schadstoffen reinigen. Nach Angaben der Polizei entstand an dem Klein-Lkw ein „erheblicher“ Sachschaden.