Ahrensburg

Ausstellung zeigt den Stoff, aus dem die Träume sind

Die Textilkünstlerin Katja Teschke stellt im Ahrensburger Peter-Rantzau-Haus (Manfred-Samusch-Straße 9) aus. „Der Stoff aus dem die Träume sind“ lautet das Motto der Schau, die eine Auswahl ihrer Meisterwerke zeigt. Nach Ausstellungen in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden oder auch in Dänemark, Portugal und Kalifornien zeigt Katja Teschke nun in ihrer Heimatstadt Quilt- und Patchwork-Arbeiten. Es sind nicht einfach aneinandergenähte Stoffteile, es sind eindrucksvolle Bilder. „Rapsfelder“ sind zu sehen. Schwarze Panther, Jaguare und Leoparden streifen als „Jäger der Nacht“ im Textilmosaik umher. Und eine kunstvolle Decke ist aus grünen OP-Kitteln und anderen recycelten Stoffen entstanden. Titel: „Leben retten – Leben schützen.“ Die Ausstellung ist bis Ende Januar zu sehen.