Trittau

DRK-Vorstand liest auf Ostpreußisch

Nikolaus Weber wird am Donnerstag, 21. November, in den Räumen des Roten Kreuzes in Trittau (Rausdorfer Straße 5a) heitere Geschichten auf Ostpreußisch vorlesen. Weber, der Vorstandsmitglied des DRK-Ortsverbandes ist und den Nachmittag organisiert, beginnt um 15.30 Uhr. Zudem wird erneut Vincent Laumann dabei sein. Der Zwölfjährige, der Sieger des Regionalwettbewerbs „Schölers leest Platt“ im Kreis Herzogtum Lauenburg ist, wird plattdeutsche Texte vortragen. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten um Anmeldung bei Ursula Meyer unter Telefon 04154/25 57.