Glinde

Bürgervorsteher und Bürgermeister sammeln

Glindes Bürgermeister Rainhard Zug und der Bürgervorsteher der Stadt, Rolf Budde, sammeln am Mittwoch, 13.November, ab 10 Uhr auf dem Wochenmarkt in Glinde gemeinsam Geld für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Erlös dieser Sammlung dient ausschließlich dazu, die Pflege der Kriegsgräber in vielen Ländern auch für die kommenden Jahre sicherzustellen. Viele Mitbürger aller Altersgruppen helfen alljährlich dem Volksbund im ganzen Bundesgebiet bei der Durchführung der Haus- und Straßensammlung. Sie endet in diesem Jahr am 28. November.