Glinde

Stiftung zeigt Kokowääh 2 im Kaminraum des Gutshauses

Die Sönke-Nissen-Park Stiftung zeigt am Donnerstag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr die deutsche Komödie „Kokowääh 2“ im Kaminraum des Glinder Gutshauses (Möllner Landstraße 53). Der Film ist die Fortsetzung der Geschichte von Henry, der sich seiner kleinen Tochter Magdalena genähert hat. Magdalena ist nun deutlich gewachsen und verliebt sich zum ersten Mal, ein Schock für den Vater. Die Komödie mit Til Schweiger und seiner Tochter Emma dauert gut zwei Stunden und kostet vier Euro Eintritt.