Bargteheide

In den Herbst mit Kammermusik

| Lesedauer: 2 Minuten

Bargteheider Verein eröffnet Konzertsaison. Nächste Vorstellung im November, Jubiläumsfeier im Mai

Bargteheide. Die Bargteheider Kammermusikreihe à la carte startet in die neue Konzertsaison. Rolf Herbrechtsmeyer vom Verein à la carte Kammermusik freut sich auf die kommenden Veranstaltungen. „Nach drei schwierigen Jahren in den Anfängen der Konzertreihe haben wir uns mittlerweile in Bargteheide etabliert und ein Stammpublikum gewonnen“, sagt Herbrechtsmeyer. Das nächste Konzert ist am Sonnabend, 9. November. Dann tritt der Pianist Eduard Stan im Bargteheider Stadthaus auf und spielt Musik von Schubert, Chopin und Debussy. Die nächsten Konzerte folgen im Januar und Februar.

Im Mai kommenden Jahres feiert der Verein sein zehnjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass ist für Sonntag, 25. Mai, ein Jubiläumskonzert im Saal des tadthauses geplant. Unter dem Motto „Bargteheide bekommt Flügel“ können die Besucher den Klängen von Violine, Violoncello und zwei Klavieren lauschen. „Geplant ist ein Tripelkonzert von Ludwig van Beethoven. Eigentlich ist hierfür ein Orchester vorgesehen. Aber wir haben eine Fassung gefunden, in der ein zweites Klavier den Orchester-Teil übernimmt“, sagt Herbrechtsmeyer. Mit dem Jubiläumskonzert möchte der Verein auch an die Spendenaktion „Ein Flügel für Bargteheide“ erinnern. 2003 sammelte der Verein Bargteheide Kulturell Spenden für das rund 40.000 Euro teure Instrument. „Der Flügel kommt bei dem Jubiläumskonzert zum Einsatz“, sagt Herbrechtsmeyer. Bis Juli kommenden Jahres sind noch sechs Konzerte geplant. Den Auftakt machte jetzt das Amadeus Guitar Duo, bestehend aus Dave Kavanagh und Thomas Kirchhoff. Im Saal des Stadthauses stimmten sie europäische und südamerikanische Gitarrenklänge an.

„Wir freuen uns, dass wir den Verein unterstützen können, indem wir die Räume für die Konzerte zur Verfügung stellen“, sagt der Bargteheider Bürgermeister Henning Görtz. Die Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn spendet 500 Euro für die Konzertreihe. „Mit dem Geld wollen wir auch dabei helfen, Jugendliche für Musik zu begeistern“, sagt Claudia Wildhagen, die Leiterin der Sparkasse Holstein in Bargteheide.

Jugendliche zahlen einen ermäßigten Preis von fünf Euro. Mitglieder des Vereins à la carte Kammermusik und des Kulturrings Bargteheide erhalten Karten für zwölf Euro, alle anderen Besucher zahlen 18 Euro. Die Tickets sind in der Arkaden-Buchhandlung (Bahnhofsstraße 5) erhältlich.

( (ltr) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn