Bad Oldesloe

Oldesloer Chörchen singt und sammelt Spenden für Kinder

Das Oldesloer Chörchen hat sich etwas ganz besonderes ausgedacht: Der Chor unterstützt mit seinem ersten Benefit-Konzert die Stadtteilarbeit mit Kindern am Schanzenbarg.

Bad Oldesloe.

Am Sonnabend, 28. September, können sich Besucher das Konzert „Gott loben, Gutes tun – Chörchens Benefit“ in der Peter-Paul-Kirche (Kirchberg) anhören. Ab 20 Uhr genießen die Zuschauer nicht nur die Musik, sondern können auch gleichzeitig etwas Gutes tun. Der Eintritt ist zwar kostenlos, aber an dem Abend werden Spenden gesammelt.

Spielplätze sind ein idealer Ort für Kinder, zusammen Spaß zu haben, in Kontakt zu kommen und neue Freunde zu finden. Der Schanzenbarg-Spielplatz ist unter anderem so beliebt, weil er diese Möglichkeiten bietet. In den winterfesten Baucontainern bieten Sozialarbeiter zudem Beschäftigungen für Kinder an. Die Kinder soll jetzt auch an kulturelle Themen herangeführt werden. Es sollen Museen, Ausstellungen und Konzerte besucht werden, dafür fehlt allerdings das Geld.

„Wir sind uns sicher, dass wir Berge versetzen können, wenn jeder auch nur mit einem noch so kleinen Beitrag hilft und mit dem Herzen dabei ist“, sagt Gundula Nissen aus dem Chorrat vom Chörchen.

( (hpnb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn