Ahrensburg

Ahrensburg feiert fünf Tage lang Oktoberfest

| Lesedauer: 2 Minuten

Zelt wird auf bis zu 750 Plätze erweitert. Mehrere Live-Bands sorgen für Stimmung

Ahrensburg. Von Mittwoch bis Sonntag, 2. bis 6. Oktober, wird das zweite Ahrensburger Oktoberfest auf der Großen Straße gefeiert. „Das Konzept wird angenommen: Die Leute in Ahrensburg wollen gern Oktoberfest feiern“, sagt Stephan Schächterle, Geschäftsführer des Veranstalters EPM Concept. In diesem Jahr sollen deshalb bis zu 750 Menschen im Zelt Platz finden, 150 mehr als im vergangenen Jahr.

Erste Interessenten fragten bereits im Juni nach Karten für das Festzelt. Diese sind zum Preis von zehn Euro entweder an der Abendkasse oder im Paket mit einer Tischreservierung über die Telefon-Hotline 04531/88217 erhältlich. Im Eintrittspreis ist eine Maß Bier enthalten, die acht Euro kostet. Eine Tischreservierung für acht Personen kostet zusätzlich 40 Euro. Wer in der VIP-Loge Platz nehmen möchte, kann einen Tisch für 150 Euro buchen – Schlemmerplatte inklusive. Alle Gäste können bayerische Spezialitäten probieren. Zudem tritt jeden Tag eine Band auf. Neben traditioneller Blasmusik wird Pop, Rock und Jazz gespielt.

Gewinner der City-Rallye werden am verkaufsoffenen Sonntag gezogen

Vom Rondeel aus wird eine bunte Meile zum Zelt hinführen – dekoriert in Blau und Weiß. An Ständen können Speisen und Getränke gekauft werden. Für Frischluftfans werden zudem zwei Biergärten aufgebaut: einer direkt vor dem Festzelt, ein weiterer auf dem Rondeel. Für Kinder wird es unter anderem mehrere Fahrgeschäfte geben, darunter ein Kettenkarussell. Am Donnerstag, 3. Oktober, ist Familientag. Fahrkarten können an diesem Tag für einen ermäßigten Preis erstanden werden.

Antje Karstens vom Ahrensburger Stadtforum hat sich für das Fest noch etwas Besonderes ausgedacht: eine City-Rallye. Gemeinsam mit Ahrensburger Kaufleuten hat sie kleine Geschichten über bekannte Gebäude der Stadt zusammengetragen, die in acht Schaufenstern in der Stadt aushängen werden. Auf Teilnahmekarten finden Ahrensburger acht Fragen, deren Antworten sich aus den Geschichten herauslesen lassen. Die Flyer liegen seit gestern in Ahrensburger Geschäften aus. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren, Teilnahmekarten müssen bis zum 5. Oktober um 13 Uhr in einem der Geschäfte abgegeben werden. Die Gewinner werden am verkaufsoffenen Sonntag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im Festzelt gezogen. Wer nicht anwesend ist, wird schriftlich benachrichtigt.

Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag 18 bis 24 Uhr, Donnerstag 14 bis 24 Uhr, Sonnabend und Sonntag 12 bis 24 Uhr

( (hpalt) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn