Bad Oldesloe

22-Jähriger prallt in Bad Oldesloe mit VW Golf gegen einen Baum

Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist am Montag in den frühen Morgenstunden in Bad Oldesloe am Berliner Ring mit seinem VW Golf gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Bad Oldesloe.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Lübecker Krankenhaus. Nach ersten Angaben der Polizei wird der 22-Jährige auf einer Intensivstation behandelt. „Lebensgefahr besteht zum jetzigen Zeitpunkt nicht“, sagt Sonja Kurz, die Sprecherin der Ratzeburger Polizeidirektion. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall zwei Beckenbrüche und Quetschungen an den Fingern.

Drei Streifenwagen und ein Notarzt waren bei dem Unfall im Einsatz. Der Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Kurz nach 5.30 Uhr war der junge Autofahrer aus der Ratzeburger Straße/Ecke Mewesstraße gekommen. Auf regennasser Fahrbahn brach am Berliner Ring das Heck seines Wagens in einer Linkskurve aus. Der Golf schleuderte auf der rechten Seite der Fahrbahn gegen einen Baum. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Oldesloe öffneten das Autodach, um den Verletzten aus dem Wagen zu befreien. mehr als eine Stunde war der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt. Andere Fahrer waren nicht an dem Unfall beteiligt. Bis etwa 7.30 Uhr leiteten Polizeibeamte den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

( (ltr) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn