Grabau

Schautafeln informieren über "Bahnradwege"

Drei Radwanderwege in Stormarn verlaufen auf stillgelegten Bahntrassen.

Grabau. Sie führen von Bad Oldesloe nach Henstedt-Ulzburg im Nachbarkreis Segeberg, von Bad Oldesloe nach Trittau und von Trittau weiter nach Glinde. Die längste Tour ist mit 27 Kilometern die von Bad Oldesloe nach Henstedt-Ulzburg, gefolgt von der 22 Kilometer langen Route zwischen Stormarns Kreisstadt und Trittau. Die Strecke zwischen Trittau und Glinde ist die mit 19 Kilometern kürzeste.

Damit das Interesse an diesen Routen weiterer steigt, werden sie nun zu sogenannten Themenradwegen unter dem Namen "Bahnradwege". Dafür soll ein neues Logo entwickelt werden.

Seit Kurzem gibt es entlang aller drei Wege Schautafeln, die über die Geschichte der Bahn informieren. Etliche historische Schwarz-Weiß-Bilder veranschaulichen, wie es einst auf den alten Bahntrassen und in deren Umfeld ausgesehen hat. Zusätzlich finden Radwanderer Umgebungskarten und zahlreiche Informationen über die Dörfer in der Umgebung vor.

( (hpnb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Stormarn