Barsbüttel

Barsbütteler Kirche sammelt für Turmuhr

Im kommenden Jahr wird die Segenskirche Barsbüttel 60 Jahre alt.

Barsbüttel. Zu diesem runden Geburtstag soll sie eine Turmuhr bekommen. Mit der Uhr soll ein Akzent in der Ortsmitte gesetzt werden. Ein Festgottesdienst, so der Plan, soll dann mit dem ersten Zwölf-Uhr-Schlag beginnen. Fortan soll die Uhr dann zu jeder vollen Stunde schlagen.

Die Kosten für die Uhr werden rund 8000 Euro betragen. Um ihr Vorhaben zu verwirklichen, braucht die Gemeinde noch Spenden. Sie können auf das Konto 119 39 13 95 der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde bei der EDG Kiel, Bankleitzahl 210 602 37 (Verwendungszweck "Kirchenturm") überwiesen werden.

Schmuck für Barsbüttels Ortsmitte ist aber nicht alles. Für die Barsbütteler Kirchengemeinde hat so eine Uhr auch noch einen biblischen Aspekt. In Prediger, Kapitel 3, heißes es sinngemäß: "Alles hat seine Zeit, geboren werden und sterben, weinen und lachen, sich umarmen und sich aus der Umarmung lösen, finden und verlieren, alles hat seine Zeit, die Zeit aber, die liegt in Gottes Hand!"