Ammersbek

Koreanerin zeigt in Ammersbek ihre inneren Bilder

Was bedeutet es, wenn eine südkoreanische Künstlerin unter der Überschrift "Drawing of Body, the Expression of Inner Imagery" Zeichnungen ausstellt?

Ammersbek. Besucher des Ammersbeker Kunsthauses Am Schüberg (Wulfsdorfer Weg 33) können sich schlaumachen. Die Vernissage am Sonntag, 18. August, beginnt um 11.30 Uhr. Kwon Hea-Jung wird auch da sein, mit Axel Richter, dem Leiter des Kunsthauses, über ihre Arbeiten sprechen und sich den Fragen des Publikums stellen.

Kwon Hea-Jung hat in Süd-Korea und in Bremen freie Kunst studiert. Sie promovierte im Fach Orient-Philosophie, Schwerpunkt Kunst, und ist seit 2010 Dozentin an zwei Universitäten ihres Heimatlandes. Das Zeichnen sei für sie eine Arbeit, reine Gefühle in sich zu finden und sie auszudrücken. Der Ausdruck innerer Bilder - so lautet auch der Titel der Ausstellung. Sie ist bis zum 15. Dezember in der Galerie des Kunsthauses zu sehen: von 9 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr. Das Café ist täglich geöffnet.