Glinde

Glinde feiert den 88. Geburtstag von "Europa-Meier"

Die Glinder nennen ihn liebevoll "Europa-Meier".

Glinde. Kein Wunder, schließlich hat Hans Meier den Glinder Ortsverband der Europa-Union 1964 mitgegründet und mehr als 40 Jahre als dessen Vorsitzender fungiert. Wie kein anderer ist sein Name mit der Partnerschaft zwischen der Stadt in Stormarn und St. Sébastien in Frankreich und dem ungarischen Kaposvár verbunden.

Sein ehrenamtliches Engagement ging jedoch weit über die politischen Aktivitäten hinaus: So hat Hans Meier in Glinde auch vier Jahrzehnte Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen abgenommen.

Anlässlich Meiers 88. Geburtstages am kommenden Donnerstag, 8. August, veranstalten die Europa-Union und der TSV Glinde ab 10 Uhr eine Feierstunde am Sportlerheim, Am Sportplatz 98 a. Eingeladen sind alle Freunde und Weggefährten.

Als Ehrenvorsitzender des Ortsverbandes der Europa-Union ist der ehemalige Bezirksmeister der Schleswig-Holsteinischen Stromversorgung (Schleswag) noch heute aktiv. "Hans Meier lebt für die Verschwisterung, sein Wort hat nach wie vor Gewicht", sagt Gerd Mucha, Vorsitzender der Glinder Europa-Union.