Barsbüttel

Willinghusener demonstrieren mit Straßensperre gegen Lastwagenverkehr im Dorf

Anwohner der Straße Katzenberg und der Alten Dorfstraße im Barsbütteler Ortsteil Willinghusen haben ihrem Ärger über den Lastwagenverkehr im Ort Luft gemacht.

Barsbüttel. Um 17 Uhr stellten sich die circa 70 Demonstranten am Mittwoch auf die Fahrbahn. Mit bemalten Plakaten, Bannern und Schildern unterstrichen sie ihre Forderung an die Gemeinden Barsbüttel und Oststeinbek, das Asphaltwerk der Firma H+W Mischwerke GmbH südlich der Autobahn 24 an das Gewerbegebiet in Oststeinbek anzuschließen (wir berichteten).

"Wenn man sich mal vor Augen führt, dass das hier ein Schulweg ist, und dann beobachtet, wie die Lastwagen hier teilweise durchrasen, dann würde doch jeder eine Umgehungsstraße verlangen", sagt Klaus-Peter Leiste, Initiator der Bewegung. "Wir haben bis jetzt 160 Unterschriften gesammelt, die wir in der nächsten Gemeinderatssitzung in Barsbüttel auf den Tisch legen werden." Außerdem, so kündigt Leiste an, werden die Aktionen weitergehen. "Wir hören erst auf, wenn hier kein Lastwagen mehr zum Asphaltwerk durchfährt."