Bad Oldesloe

Sechs Straßen in Bad Oldesloe werden erneuert

Vollsperrungen lösen Staus auf Ausweichstrecken aus. Zufahrt zu Grundstücken nicht möglich

Bad Oldesloe . In Bad Oldesloe werden auf sechs Straßen die Asphaltdecken erneuert. Betroffen sind die Turmstraße, Mewesstraße, Feldstraße, Pferdemarkt, Königstraße und Rögen. Die Anlieger dieser Straßen können nicht mit dem Auto zu ihren Grundstücken gelangen.

Die Feldstraße ist im Bereich Segeberger Straße bis Königsberger Straße vom heutigen Donnerstag bis Donnerstag, 18. Juli, voll gesperrt.

Die Turmstraße ist am Mittwoch, 17. Juli, voll gesperrt im Bereich Pölitzer Weg bis Johannes-Ströh-Straße und Stoltenrieden in Richtung Sackgasse. Von Montag, 15. Juli, und Dienstag, 16. Juli, kommt es zudem wegen Fräsarbeiten zu Behinderungen.

Die Mewesstraße ist im Bereich Reimer-Hansen-Straße bis Berliner Ring am 17. Juli ebenfalls voll gesperrt. Und wegen Fräsarbeiten kann es am Montag, 15. Juli, und Dienstag, 16. Juli, ebenfalls zu Behinderungen kommen.

Am Donnerstag, 18. Juli, gibt es eine Vollsperrung am Pferdemarkt im Bereich Hagenstraße bis Konrad-Adenauer-Ring. Am 16. und 17. Juli werden Fräsarbeiten zu Behinderungen führen.

Am Sonnabend, 20. Juli, ist die Straße Rögen im Bereich der Stichstraße mit den Hausnummern 4-6 a, 8-18 und 48-52 voll gesperrt. Auch hier gibt es Fräsarbeiten: von Mittwoch, 17. Juli, bis Freitag, 19. Juli.