Bad Oldesloe

45 arbeitslose Stormarner weniger als im Mai

Die Quote ist im Kreis um 0,1 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent gesunken

Bad Oldesloe. In Stormarn waren im Juni 4947 Menschen ohne Beschäftigung, 45 weniger als im Vormonat. Das meldet die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. Die Arbeitslosenquote liegt demnach bei 4,0 Prozent, sie ist also im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkt gesunken. Und auch im Vergleich zum Juni 2012 ist sie niedriger. Damals lag sie ebenfalls bei 4,1 Prozent. Im Kreis Herzogtum Lauenburg gibt es ebenfalls weniger Arbeitslose: Dort beträgt die Arbeitslosenquote nun 6,1 Prozent, sie ist ebenfalls um 0,1 Prozentpunkt gesunken. Im Juni waren im Herzogtum Lauenburg 6.150 Menschen arbeitslos gemeldet, 84 weniger als im Vormonat.

Insgesamt meldet die Arbeitsagentur Bad Oldesloe für ihren Bereich demnach für den Juni dieses Jahres 11.097 Arbeitslose. Das sind 129 weniger als noch im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt bei fünf Prozent.

"Insbesondere Unternehmen im Saisongeschäft haben in diesem Monat wieder auf ihre volle Belegschaft aufgestockt", sagt Heike Grote-Seifert von der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. "Das hat gegenüber dem Mai nochmals für einen Rückgang der Arbeitslosigkeit gesorgt." Obwohl die Arbeitslosenquote im Vorjahreszeitraum ebenfalls bei fünf Prozent lag, zählte die Agentur für Arbeit im Juni 2012 noch 10.826 arbeitslose Menschen, damals waren folglich 271 Personen mehr in einem Beschäftigungsverhältnis.

Jugendliche, die noch keine Ausbildung gefunden haben, können sich jetzt bei der Berufsberatung melden. Heike Grote-Seifert: "Etwa 800 Ausbildungsstellen haben die Unternehmen in unserem Bezirk bis jetzt nicht besetzt. Gerade im Einzelhandel, Handwerk oder der Gastronomie finden sich zahlreiche Ausbildungsangebote für diesen Herbst." Unter der kostenfreien Nummer 0800/4 55 55 00 können die Bewerber mit den Berufsberatern einen Termin vereinbaren.