Glinde

Glindes neuer Bürgervorsteher heißt Rolf Budde

Rolf Budde (CDU) ist neuer Bürgervorsteher von Glinde.

Glinde. Der frühere Kreistagsabgeordnete setzte sich während der konstituierenden Sitzung der Stadtvertretung im ersten Wahlgang mit 14 zu elf Stimmen gegen Wolfgang Pohlmann (SPD) durch. Budde übernimmt das Amt von Christdemokrat Eberhard Schneider, der seit 2008 Bürgervorsteher war.

Zuvor waren ehemalige Politiker im Namen der Stadt von Bürgermeister Rainhard Zug verabschiedet worden, unter ihnen auch der ehemalige Bürgervorsteher Schneider.

Die Wahl des Ersten Stadtrats ging zugunsten des SPD-Mannes Frank Lauterbach aus, zweiter Stellvertreter des Bürgermeisters ist der Christdemokrat Rainer Neumann. Der hatte sich bereits im Vorfeld bereit erklärt, auf das Amt des Ersten Stadtrats zu verzichten, da Budde zum Bürgervorsteher gewählt worden war.