Bad Oldesloe

Auch Oldesloer Stadtbibliothek verleiht jetzt digitale Medien

Die Stadtbibliothek in Bad Oldesloe verleiht von Montag, 17. Juni, an auch virtuelle Medien.

Bad Oldesloe. "Onleihe zwischen den Meeren" heißt das Ausleih-Projekt, das im September 2011 gestartet ist. Einschließlich Bad Oldesloe sind von Anfang kommender Woche an 51 Bibliotheken in Schleswig-Holstein an dem Projekt beteiligt. "Jeder mit einem gültigen Leserausweis kann dann auf den Bestand von 13.000 Medien zugreifen", sagt Jens A. Geißler, Leiter der Stadtbibliothek Bad Oldesloe. "Es fallen keine zusätzliche Kosten für die virtuellen Medien an."

Hörbücher, Romane, Krimis, Kinderbücher und Sachliteratur können in Zukunft online ausgeliehen und auf Smartphone oder eBook-Reader gelesen werden. Für alle, die sich über die Kompatibilität ihres Gerätes unsicher sind, ist auf der Internetseite der "Onleihe" eine Liste mit passenden Endgeräten verfügbar. "Für häufig gefragte Titel sind mehrere Lizenzen vorhanden, sie können also von mehreren Lesern gleichzeitig ausgeliehen werden. Außerdem können Titel auch vorgemerkt werden", erklärt Geißler. Maximal zehn Medien können gleichzeitig ausgeliehen werden, die Ausleihfristen reichen von einer Stunde für ePaper bis 14 Tage für eBooks.

www.onleihe.de/sh