Barsbüttel

Ahrensburger bleibt Grünen-Chef

Benjamin Stukenberg als Kreisvorsitzender bestätigt. 20-jähriger Torben Tyx ist neuer Beisitzer

Barsbüttel. Die Stormarner Grünen haben ihren Kreisvorsitzenden Benjamin Stukenberg im Amt bestätigt. Bei der ersten Mitgliederversammlung nach der erfolgreichen Kommunalwahl wurde der Ahrensburger ebenso wiedergewählt wie Schatzmeisterin Anne vor dem Esche.

Veränderungen gab es lediglich bei den Beisitzern: Der Oldesloer Hartmut Jokisch, langjähriges Vorstandsmitglied und auch ehemaliger Kreisgeschäftsführer, trat ebenso wie Rolf Thielmann aus Klein Wesenberg nicht erneut an. Mit dem erst 20 Jahre alten Torben Tyx aus Barsbüttel rückt ein junger Mann nach. Weitere Beisitzer sind Sabine Rautenberg aus Großhansdorf, die Landesvorsitzende Ruth Kastner aus Bargteheide und Ragnar Rohweder aus Ahrensburg.

"Es freut mich sehr, mit Torben Tyx ein Mitglied der in Stormarn sehr aktiven grünen Jugend im neuen Vorstand begrüßen zu können. Wichtige Impulse kommen gerade von ihr", sagte Benjamin Stukenberg. Eine weitere positive Nachricht: Die Mitgliederzahl ist in den vergangenen Monaten stetig auf jetzt knapp 200 gestiegen. Nach dem guten Wahlergebnis - die Grünen sitzen jetzt in zehn Stadt- und Gemeindevertretungen - geht es bei der ersten Vorstandssitzung am 20. Juni vor allem um die Unterstützung der Kommunalpolitiker bei der Arbeit.