Reinfeld

Spülungen der Stadtwerke trüben Wasser in Reinfeld und Barnitz

Die Stadtwerke Reinfeld spülen in den kommenden Wochen das Trinkwasserrohrnetz durch.

Reinfeld. Dies geschieht im Rahmen wiederkehrender Unterhaltungsarbeiten. Nach Angaben der Stadtwerke ist damit zu rechnen, dass es in Reinfeld und Barnitz zu Trübungen des Wassers durch gelöste Eisen- und Mangan-Ablagerungen kommt. "Diese sind nicht gesundheitsschädlich", heißt es in einer Erklärung der Stadtwerke. Allerdings könnten sie beim Waschen von Kleidung "unangenehme Verfärbungen hervorrufen". Eingefärbte Wäsche sollte nass gehalten und nochmals gespült werden, sobald wieder klares Wasser komme.

Die Spülungen finden jeweils zwischen 21 Uhr und 5 Uhr statt, und zwar vom 27. bis 31. Mai sowie vom 3. bis zum 7. und vom 10. bis zum 14. Juni. Weitere Auskünfte gibt es Montag bis Donnerstag von 7 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16.15 Uhr unter den Telefonnummern 04533/22 00 oder 04533/79 10 54. Freitags stehen diese Nummern von 7 bis 13 Uhr für Auskünfte zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten kann die Notrufnummer 0451/48 44 54 08 angerufen werden.